Finde die richtige Größe für Deine Bettdecke
Posted in AllgemeinBettwäsche
FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE FÜR DEINE BETTDECKE

Ein erholsamer Schlaf hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Dazu zählen auch, das ist für mich eine der wichtigsten Punkte, die Bettdeckengröße. Sie ist besonders wichtig um die Körpertemperatur stets schön warm zu halten. Besonders in den kälteren Winternächten ist es von Bedeutung, dass unser Körper komplett von der Bettdecke umhüllt ist umso die Temperatur konstant halten zu können.

“Ich, Sina, Gründerin von SISINA habe Dir die wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie Du Deine richtige Bettdeckengröße findest und auf was Du beim Kauf Deiner Bettdecken achten solltest”

Sina Mensel • Gründerin SISINA
DIE WELT DER BETTDECKEN

Für eine erwachsene Person mit einer durchschnittlichen Körpergröße und Statur gilt die Abmessung 135×200 cm als Standardgröße. Das ist die gängigste Größe in Deutschland und gehört somit zu den klassischen Standartgrößen. Die nächstgrößere Bettwäsche mit den Maßen 155 × 200 cm oder 155×220 cm gilt schon als eine Übergröße. Da wir aber immer größer werden und es immer beliebter wird die Decke an den Füßen noch einmal umzuklappen werden diese Größen auch immer mehr zu Standardmaßen. Immer mehr Anbieter richten sich darauf ein und können auch in diesen Größen ihre Bettwäsche anbieten. Aber noch nicht alle – also hier wird man nicht überall Bettwäsche finden.

“Wie gut das Du uns gefunden hast”

Sina Mensel • Gründerin SISINA

Bei uns, SISINA ist das aber gar kein Problem 😉. Eine Bettdeckenlänge von 220 cm kann ich Dir empfehlen, wenn Du über 180 cm groß gewachsen bist, auch wenn Deine Körperbreite mehr als 50 cm beträgt solltest Du eine Bettdeckenbreite von 155 cm haben. Es spielt nicht nur die Qualität der Bettdecken- und Kissenbezüge eine entscheidende Rolle, sondern auch die Maße.

ZEIT FÜR ZWEISAMKEIT

Bettdecken mit dem Maßen 200 × 200 cm und 200 × 220 cm sind ideal für zwei Personen, die gerne beieinander liegen oder die Kinder mit unter die Decke nehmen möchten, geeignet. Vor allem dann wenn man später nicht ohne Decke da liegen will 😉. Auch für Einzelpersonen, wenn man sich gerne in die Bettdecke einwickelt.

Um die richtige Bettdeckengröße zu finden, sollten man sich vor dem Kauf überlegen, wie man schläft und wer alles mit im Bett liegt. Bei großen Decken besteht der Nachteil, dass es vorkommen kann, dass bei Bewegungen kalte Luft an den Körper gelangt, da sich die Decke nicht komplett an beide Personen anschmiegen kann. Das Problem hatten ich privat, mit einer 200 x 200 cm Decke. Daher empfehle ich, bei zwei Erwachsenen eine 220 x 240 cm. Für uns ist das perfekt, die nutzen wir – ich mit meinem Mann und unseren zwei Kindern und niemand fehlt es an Decke 😉. Für uns und unseren Schlaf die perfekte Wahl!

GRÖSSEN VON KOPFKISSEN UND KISSENBEZÜGEN

Bei Kissen und den zugehörigen Bezügen unterscheidet man in zwei Standardgrößen, die Maße 40 x 80 cm und 80 x 80 cm sind die bekanntesten. Hier kommt es ganz auf Dein persönlichen Vorlieben an und Empfindungen an. Auf welchem Kissen du den angenehmsten Schlaf hast. Mit Größen wie 40 x 40 cm oder 50 x 50 cm Kissen werden oft Highlights im Bett gesetzt. Für Seitenschläfer kann ich ein zusätzliches Seitenschläferkissen empfehlen. Diese gibt es in einer Vielzahl an Größen und Formen zu kaufen, um sie optimal an den persönlichen Schlafkomfort anzupassen.

“Übrigens: Wusstest Du schon, dass Du in unserem Shop sämtlich Größen und Formen bei uns kaufen kannst? Wir fertigen Deine Bestellung mit Deinen Maßen & Farben auftragsbezogen. Deine Ware ist innerhalb von 10 Werktagen versandfertig und kommt zu Dir nach Hause. Made in Germany”

Sina Mensel • Gründerin SISINA

Suchbegriff eingeben und Enter drücken um zu suchen

Warenkorb